Monzo-Bank

Diejenigen, die Schwierigkeiten haben, sich das Sparen anzugewöhnen, sollten vielleicht den Einsatz einer neuen Technologie in Betracht ziehen, die bei jedem Regen automatisch Bargeld überweisen könnte.

Alternativ können Sie auch jedes Mal Geld verschieben, wenn Sie nach Flügen oder Hotels für Ihren nächsten Urlaub suchen.

Sparen Sie Geld im Regen
Neue Technologien machen das Sparen weniger lästig

Möglich wird dies durch die sogenannten „If This, Then That“ (IFTTT)-Pläne. IFTTT ist eine kostenlose Plattform, die Ihre Apps und Geräte dazu bringt, miteinander zu kommunizieren.

Benutzer des Systems richten „Wenn, dann“-Regeln ein, die „Applets“ genannt werden. Diese bestehen aus einem „Trigger“ bei einer App und einer „Aktion“ bei einer anderen.

Der Auslöser ist ein Ereignis, das Ihr Applet auslöst, wie z. B. ein Tweet oder ein Kauf auf Ihrer Karte. Die Aktion ist etwas, das Sie als Ergebnis des Auslösers ausführen möchten, z. B. Geld überweisen.

Es wird oft für langweilige, sich wiederholende Aufgaben verwendet, aber Sie können es auch verwenden, um Ihre Ersparnisse zu steigern.

Wie funktioniert es?

Geld sparen mag wie eine lästige Pflicht erscheinen, aber dank IFTTT kann es tatsächlich ziemlich viel Spaß machen.

Indem Sie ein Applet mit Regenwetter als „Auslöser“ einrichten und 5 £ als „Aktion“ sparen, wird jedes Mal, wenn es dort regnet, ein Fünfer von Ihrem Konto überwiesen.

Dies ist dem Weather Underground zu verdanken – einem ebenfalls mit dem System verbundenen Echtzeit-Wetterdienst – der mit IFTTT kommuniziert, wenn es an Ihrem Standort regnet, und der Dienst überweist dann das Geld von Ihrem Konto.

Oder wenn Sie ein Fan von Social Media sind, können Sie ein Applet einrichten, das jedes Mal, wenn Sie ein neues Bild hochladen, einen Betrag Ihrer Wahl speichert.

Fonds für regnerische Tage
Die Plattform ermöglicht es Ihnen, einfacher einen Regentag-Fonds aufzubauen

Das System verbindet sich mit mehr als 600 verschiedenen Apps, Geräten und Diensten, darunter Facebook, Twitter, Instagram und Fitbit.

Bisher ist es nur mit der Herausforderer-Bank Monzo und der Geldplattform Dozens verbunden – aber letztere hat noch keine britische Banklizenz, also wägen Sie die Risiken sorgfältig ab, bevor Sie sich anmelden.

Um zu beginnen, müssen Sie über die Website von IFTTT ein Konto erstellen. Es erfordert nur eine E-Mail, einen Benutzernamen und ein Passwort, oder Sie können sich über Facebook und Ihr Google-Konto anmelden.

Sie müssen es dann mit Ihrem Konto bei Monzo oder Dozens verbinden und können anschließend vorgefertigte Applets auswählen oder neue entwerfen.

Wenn Sie noch kein Kunde bei einem der beiden sind, können Sie hier ein Konto bei Monzo erstellen und Ihr Interesse bei Dozens hier anmelden.

Was passiert mit dem Geld?

Monzo ermöglicht es Benutzern, mit dem über IFTTT überwiesenen Geld sogenannte „Geldtöpfe“ zu erstellen.

Der Pot ist kein Konto und wird nicht verzinst, aber Sie können ihn auch nicht direkt mit Ihrer Monzo-Karte verwenden, was bedeutet, dass Sie nicht versucht sein werden, das Geld für etwas anderes auszugeben.

Wenn Sie nicht genug Geld auf Ihrem Konto haben, wenn eine Aktion ausgelöst wird, wird IFTTT von Monzo daran gehindert, Geld von Ihrem Konto abzuheben.

Monzo hat einige Applets vorgefertigt, die Benutzer mit ihren Konten synchronisieren können, z. B. um einen bestimmten Betrag zu sparen, wenn Sie Sport treiben, oder um sich selbst eine Fast-Food-„Steuer“ zu berechnen, wenn Sie zu McDonald's gehen.

Monzo-Bank
Monzo ist die einzige britische Bank, die Kunden bisher die Nutzung des Systems erlaubt

Sie können IFTTT auch verwenden, um ganz einfach an der Penny Saving Challenge teilzunehmen oder Kartenkäufe auf die nächsten 50 Pence oder 1 £ aufzurunden – um nur einige zu nennen.

Das Sparkonto mit sofortigem Zugriff von Dozens zahlt auch keine Zinsen, da es den Sparern stattdessen die Chance bietet, Geldpreise zu gewinnen, aber es bietet ähnliche vorgefertigte Applets wie Monzo.

Da die Konten keine Zinsen zahlen, sollten Sie jedoch bedenken, dass IFTTT Ihnen zwar dabei hilft, Bargeld aufzubauen und Ihre Spargewohnheiten zu verbessern, dass Sie dieses Geld jedoch normalerweise besser auf ein Konto mit höheren Zinsen legen.

Wir haben unten eine Zusammenfassung der besten derzeit auf dem Markt erhältlichen leicht zugänglichen Sparkonten zusammengestellt.

Dies sind typische Konten, mit denen Sie Geld einzahlen und abheben können, wann Sie möchten – normalerweise ohne Strafe.

Die Zinssätze auf den Konten sind normalerweise niedriger als die Festzinskonten, aber Sie sollten sie überprüfen, wenn Sie wissen, dass Sie möglicherweise auf Ihr Bargeld zugreifen müssen.

Beste leicht zugängliche Sparkonten

HIER sind die besten Sparkonten, die Ihnen einen einfachen Zugriff auf Ihr Bargeld ermöglichen.

Mindestanlage: £1

Satz: 1,50 Prozent

Zinserträge auf 1.000 £: 15 £

Mindestanlage: £1

Satz: 1,50 Prozent

Zinserträge auf 1.000 £: 15 £

Denken Sie daran, dass Sie nur zwei Bargeldabhebungen pro Jahr erhalten.

Mindestanlage: 1.000 £

Satz: 1,50 Prozent

Zinserträge auf 1.000 £: 15 £

  • Yorkshire Building Society Online-Sparpaket mit Einzelzugriff – hier beantragen

Mindestanlage: £100

Rate: £1,46 Prozent

Zinserträge auf 1.000 £: 14,60 £

Oder wenn Sie IFTTT mit Ihrem Konto einrichten möchten, müssen Sie auch die von Ihnen eingerichteten Aktionen realistisch einschätzen.

Rachel Springall, Finanzexpertin bei der Vergleichsseite Moneyfacts, sagte gegenüber The Sun: „Da die Verbraucher automatische ‚Trigger‘-Transaktionen einrichten, müssen sie sicherstellen, dass sie diese von Zeit zu Zeit überprüfen.

„Zum Beispiel könnte jemand eine wöchentliche Transaktion zum Sparen haben, wenn er größere Einkäufe als üblich tätigt, könnte er am Ende zu viel Bargeld von seinem Bankkonto abheben und seinen Überziehungskredit erreichen.

„IFTTT ist im Grunde künstliche Intelligenz, es ist kein menschliches Wesen, also ist es nur so effizient wie die vom Benutzer aufgestellten Regeln.

„Wenn es jedoch effektiv eingesetzt wird, kann es Kunden dabei helfen, mehr zu sparen, ihren Stromverbrauch zu senken, hilfreiche Erinnerungen für Verkaufsartikel zu erstellen und sogar Menschen dabei zu helfen, ihre Geschäftsausgaben zu verfolgen.“

Letztes Jahr wurde Monzo zur besten Bank gewählt, während TSB auf das Tabellenende stürzte.

Von den besten Möglichkeiten, hier und da ein paar Pfund zu sparen, bis hin zu Tipps von Experten, hier sind auch 50 Möglichkeiten, Geld zu sparen.

Dies sind derzeit die Top-Apps, mit denen Sie Geld sparen können.

Von Lee Barb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert